Wetter | Webcam | Video
italian flag
english flag
logo tuscanysea

Unterkunft in volterra

Magie und geheimnisvollen Stadt, hat seine Wurzeln in Volterra dreitausend Jahre Geschichte. Von der Zeit der Etrusker sind die Wände, die das Gate Arch, die Nekropole von Marmini und all die bezaubernden Stücke, die heute im Museo Etrusco Guarnacci, eine der reichsten d 'Italien bleiben erhalten. Es ist auch ein berühmter Erbe aus der Römerzeit, die das Theater von Vallebuona ist, muss ein sehen, liegt am Fuße der Stadt. Aber die Gesamtwirkung kehrt das typische Bild der mittelalterlichen Stadt mit ihren engen Straßen, Gassen Kuchen, aus rotem Backstein Bürgersteig, thront hoch über den Häusern, Plätzen, die zu überraschen durch ein Netzwerk von Straßen öffnen .
Im Sommer verwandelt sich in Volterra einer der brillantesten Phase der Europa dank der Veranstaltung "Volterra Teatro", der mit seiner Rechnung voll von Aufführungen und Veranstaltungen können Sie einen Urlaub voller Entspannung nicht nur genießen, sondern auch von Stimulanzien Momente der kulturellen Begegnung.
Der richtige Weg, um Volterra entdecken, ist durch den Instinkt Drehen frei geführt werden. Einblicke, Kirchen und Plätzen wird nicht lange dauern, um seinen Weg in vor Ihren Augen ungläubig durch angenehme Begegnungen mit Läden (vor allem Alabaster und Leder) Reihe und Charaktere aus Sympathie der ganzen Toskana gefolgt machen. Welchen Weg Sie wählen, Sie werden sich immer an der Piazza dei Priori mit der Nase an den Fassaden des Palazzo dei Priori und der Apsis der Kathedrale zu suchen. Es wird wahrscheinlich so enden wie jeder andere auch, für einen Blick nach unten über den Torbogen auf der Suche atemberaubenden Blick auf den Hügel Anzug.
Das Internationale Festival für Theater von Volterra ist im Juli statt.
Schlägt vor, eine gemischte Programmierung, Theater, Musik, Tanz, Video, Poesie enthält und ist offen für weitere Initiativen, die nicht streng theatralische Menschenfreund.
 
Im Juli nehmen wir auch Theateraufführungen in den Städten Volterra, deren Plakatwand ist immer bei der Organisation "Volterra Teatro" verfügbar
Peccioli
Pomarance
Castelnuovo Val di Cecina
Montecatini Val di Cecina
Monteverdi Maritime
 
Der künstlerische Leiter des Festivals ist Armando Punzo.
Die Organisation steht Ihnen unter den folgenden Adressen
E-mail: carteblanche@iol.it
E-Mail-Theaterfestival: volterrateatro@libero.it
Wer bekommt nach Volterra in den ersten Tagen des Monats Juli können die Organisatoren im Büro in der Piazza dei Priori setzen kontaktieren.
 
Aktivitäten in Volterra sehen
Piazza dei Priori, Palazzo dei Priori, Porta d'Arco, Palazzo Viti, Duomo, Baptisterium, Via Ricciarelli, Via Buonparenti, Guarnacci etruskischen Museum, Festung Archäologische Bereich Vallebuona.
dazu beigetragen, dass es einzigartig in den Städten. Von der Zeit der Etrusker sind die Wände, das imposante Tor Arch, die Nekropole von Marmini und zahlreiche archäologische Funde im Museum Guarnacci, die Schatten des Abends, mit seinem einzigartigen Profil, die Urnen, die fein gearbeiteten Schmuck . Das Theater von Vallebona, der Zeit des Augustus ist die Bedeutung von Volterra unter römischer Herrschaft.
Aber es kommt aus dem Mittelalter, dass die Struktur der Stadt, die wir finden, nicht nur in den Wänden, die innere, sondern auch im Stadtbild, mit seinen engen Gassen, seinen Palästen, Turm Häusern und Kirchen.
Die Renaissance bis Volterra im Wesentlichen, aber ohne die mittelalterliche Atmosphäre. Aus dieser Zeit stammen die herrlichen Paläste Minucci Solaini Dating-schrauben, Inghirami, Eingang der mittelalterlichen Stadt, der imposanten Medici-Festung, das Kloster San Girolamo
Volterra ist eine Stadt der Museen. Neben der etruskischen Museum gibt es die Pinacoteca Civica, mit einer feinen Sammlung von Siena und Florenz Schulen, darunter die "Kreuzabnahme" von Rosso Fiorentino. Das Dommuseum hat eine bedeutende Sammlung von Gold vierzehnten Jahrhundert Skulpturen der Schule von Siena, Miniaturen.
Der Alabaster Handwerk hat darüber hinaus, dass seine Geschichte gewebt
mit, dass der Stadt, ist ein weiterer Punkt von großem Interesse. Und bei einem Besuch der zahlreichen Ausstellungen und Workshops der Schnüffelei der Stadt werden Sie in der Lage sein, ein bisschen "dieser magischen Atmosphäre umgeben Volterra atmen.
Aber es gibt nur Kunst und Geschichte. Die Umgebung ist reich an Naturschönheiten und Landschaften, die die Besucher Möglichkeiten für Ausflüge zu Fuß bieten, zu Pferd, mit dem Fahrrad entlang Meilen von markierten Wanderwegen zu einzigartigen Orten und caratteristiciVolterra entdecken, ist auch bekannt für seine kulinarischen Spezialitäten der toskanischen Tradition berühmt und für seine herzliche Gastfreundschaft, die Lage, auf jede Art von Touristen mit seinen zahlreichen Hotels, Bauernhöfe, Wohnungen, mit einem Campingplatz und einem modernen Hostel ausgestattet anzubieten.
Im Sommer auch kulturelle Veranstaltungen, wie VolterraTeatro erlauben Konzerte klassischer und moderner Musik, Kunstausstellungen und Folklore-Veranstaltungen den Gästen einen Urlaub voller Entspannung und Ruhe nicht nur, aber auch anregende Momente der kulturellen Begegnung
Die Alta Val di Cecina, in den Gemeinden Castelnuovo Val di Cecina, Montecatini Val di Cecina und Volterra Pomarance, wird es im Westen durch die Cornia Tal und der unteren Val di Cecina, nördlich des Val d'Era begrenzt, für Osten durch das Val d'Elsa und im Süden von den metallhaltigen Hügeln. Es verfügt über ein reiches Erbe an historischen, künstlerischen, archäologischen und Landschaft bilden eine fast "einzigartig" in der Toskana hat viele Schriftsteller, Dichter und Maler wie Rosa, Stendhal, Lawrence, Dennis, Corot, D'Annunzio und Cassola inspiriert.
Denn neben dem Zeugnis der alten Etrusker, Römer, Mittelalter und Renaissance Verbreitung im ganzen Land und vor allem in Volterra, eine Stadt der Kunst und kulturelles Zentrum der gesamten Tal gespeichert, zeigt das Val di Cecina eine reiche Vielfalt an Landschaften von Erzhügel bewaldeten Flächen wie Wälder Berignone-Tatti und Monterufoli, durch das Mittelmeer, besteht die Landschaft der "Hügel von Volterra" von Schluchten, Klippen und Hügel aus dem sanften Hang.
An den östlichen Hängen des Poggio La Croce ist Montecatini Val di Cecina die alte Monteleone, von einem Turm dominiert, zu dessen Füßen liegt das Dorf mit den typischen Merkmalen der mittelalterlichen Zentrum rund um den repräsentativen Elemente der politischen und religiösen Macht, die identifiziert werden gebaut die Prätorenpalast mit einem eleganten Portikus und im vierzehnten Jahrhundert Kirche von S. Biagio.
Montegemoli wird durch die entstehende Struktur des Schlosses mit seinem runden Turm und seiner Renaissance-Stil geprägt.
Pomarance bewahrt wichtige Spuren seiner Vergangenheit, als das Tor und das Tor von Casale Orciolina der vierzehnten Jahrhundert Mauern, die Kirche von S. Mit Gemälden von Giovanni Roncalli, der Cercignani und dell'Ademollo, der Praetorian Palace und den Palästen der Pucci, Bicocchi, Bardini, De Larderei.
Montecastelli ist von einem massiven quadratischen Turm aus dem Mittelalter und der romanischen Kirche von SS aus. Philippus und Jakobus (XIII) mit drei Schiffen mit figürlichen Kapitelle. In der Nähe des Friedhofs, ist die Buca delle Fate, eine unterirdische etruskische sec. VI BC
In S. Dalmazio interessant sind die Reste der mittelalterlichen Stadtmauer mit zwei Toren, die das Dorf umgeben von der fast kreisrunden Form und der romanischen Kirche, die eine Terrakotta-Hütte beherbergt aus der Werkstatt von Luca della Robbia.
In der Nähe befinden sich die Ruinen der Rocca Sillana.
Montecerboli hat auch die runde Form einer alten Burg mit mittelalterlichen Dorf.
Castelnuovo Val di Cecina ist von einem wunderschönen Wald umgeben und behält seine Form städtischen "Cluster", wo Sie die verschiedenen Phasen der Expansion unterscheiden kann.
Sasso Pisano um seine älteste Teil der Burg auf dem höchsten Punkt des Geländes gebaut.
Serrazzano, interessant aus planerischer Sicht, bewahrt es die Ansicht der städtischen, behält der mittelalterlichen Zeit zwei Tore der Stadtmauer und Spuren von Grundmauern, um den Schuh, sowie die Kirche von S. Donato präsentiert in interessanten gotischen Gewölbe und die schöne romanische Kirche von S. Antonio.
Eine quadratische Turm und die Kirche von S. Martino prägen das Dorf Sassa, während auf der rechten Seite, auf einem Felsvorsprung erhebt sich Querceto, interessant für alle Gebäude, die die Villa Schloss und die schöne Kirche von S. John.
Zu den historischen und künstlerischen Schätze des Val di Cecina verbindet den Reichtum ihrer endogenen Produkten. Der Alabaster, mit welchen Produkten der feine Handwerk, Steinsalz, extrahiert in den Industrien der Saline di Volterra und der Hitze der Geysire, die in thermischen Kraftwerken bei Larderello verwendet wird, typische industrielle Zentrum mit der Kirche durch Michelucci entworfen und hergestellt werden ein interessantes Museum der Geothermie.
Ponteginori, im Jahre 1919 von der Firma Solvay gebaut, ist in Val di Cecina ein einzigartiges Beispiel der industriellen Dorf typisch für die Bergbau-Gebieten Nordeuropas.
Libbiano, Micciano, Lustignano und La Leccia auf Hügeln gebaut noch auf die städtische Form des antiken Ursprungs Schloss bezeugen.

VolterraVolterraVolterra


Entdecken Sie die Umgebung!
Arezzo, Baratti, Bibbona, Bolgheri, Campiglia Marittima, Casale Marittimo, Castagneto Carducci, Castellina Marittima, Castiglioncello, Cecina, Donoratico, Firenze, Follonica, Guardistallo, Isola di Capraia, Livorno, Lucca, Massa Marittima, Meloria, Montenero, Montescudaio, Piombino, Pisa, Pitigliano, Populonia, Riparbella, Rosignano, San Gimignano, San Vincenzo, Sassetta, Siena, Suvereto, Versilia, Volterra,

Angebote Toskana Meer

Weitere Informationen über unser Angebot kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns

Fotos von Castiglioncello der Umgebung

Feiertage Toskana Meer


tuscany sea
logo tuscanysea

qrcode tuscanysea Hotel Leopoldo in Via Marconi, 15 - 0586 754791
Residenz Solferino Via Solferino, 30 - 0586 759742
Ristorante Schiacciatineria La Pinetina Vada - +39 0586 788093

P.IVA 01772500490 Il Solferino LTD

Portal developed by Piramedia Srl

Abonnieren Sie unseren Newsletter